Fachbuch „Computer- und Internetstrafrecht", 2005
Verlag C.H. Beck oHG, Reihe „Strafverteidigerpraxis",
ISBN 3 406 52557 1

Achtung: Das Buch ist vollständig überarbeitet im Dezember 2009 in der 2. Auflage erschienen
ISBN 978-3-406-59505-9

Straftaten im Internet
Es häufen sich die Straftaten, die unter Nutzung neuer Informations-
technologien begangen werden. Hier setzt dieser Band an: Er gibt einen Überblick über gesetzliche Grundlagen und Erscheinungsformen dbuchcoveres Cyber Crime: Urheberrechtsverletzungen, grenzüberschreitender Missbrauch des Computers/Internet, Haftungsfragen, Fragen zu Täterschaft und Teilnahme, Beweisgewinnung und Verhandlungsführung. Ebenfalls hilfreich:
Ein Glossar der technischen Begriffe.

Aus MMR 9/2005 XXXVI
...Insgesamt bietet das vorliegende Werk damit allen Juristen, die sich mit den neuen Rechtsfragen des Computerstrafrechts und der EDV- Beweissicherung auseinandersetzen müssen, eine gute und empfehlenswerte Einarbeitungsmöglichkeit in diese Thematik. Im Hinblick auf die immer wieder besonders herausgestellten Interventionsmöglichkeiten der Verteidigung und die bei Streitfragen aus dieser Sicht entsprechend vertretenen Rechtsauffassungen gilt dies aber in erster Linie für die Strafverteidiger.
RiOLG Dr. Wolfgang Bär, Bayreuth

Kontakt

Hopfenstraße 2 E, 24114 Kiel

Tel.: +49 431 6669900

Fax: +49 431 6669800

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!