Wirtschaftsstrafrecht

Die meisten meiner Mandanten sind mit dem Wirtschaftsstrafrecht in Konflikt geraten. Als Freiberufler, selbstständiger Handwerker, als GmbH- Geschäftsführer, als Parteimitglied, in Ausübung eines Amtes oder vielleicht als Aufsichtsratsmitglied einer AG. Recht und Unrecht sind im Wirtschaftsleben oft eine Gratwanderung, denn wechselnde Vorschriften, Bestimmungen und Gesetze machen es zunehmend schwerer, immer die richtige Entscheidung zu treffen.

Wer unter Korruptionsverdacht steht, des Betruges beschuldigt wird oder der Untreue überführt werden soll, braucht eine durchsetzungsfähige Verteidigung: Hier ist schon ab dem ersten Kontakt mit den Strafverfolgungsorganen eine gezielte Intervention nötig, um alle Chancen rechtzeitig zu nutzen. Als Strafverteidigerin schütze ich bei der Hausdurchsuchung die Privatsphäre, gehe mit den Medien professionell um, verhandle mit der Staatsanwaltschaft und setze mich gegen die Verhaftung und - schlimmstenfalls - für ein erträgliches Strafmaß ein.


Meine Erfahrungen im Wirtschaftsstrafrecht umfassen inzwischen Hunderte von Fällen mit Bezug zu folgenden Gesetzen:

  • Abgabenordnung
  • Außenwirtschaftsgesetz
  • Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
  • GmbH-Gesetz
  • Handelsgesetz
  • Insolvenzgesetz
  • Kartellgesetz
  • Parteiengesetz
  • Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz
  • Subventionsgesetz
  • Umweltbekämpfungsgesetz
  • Urheberrechtsgesetz
  • Wirtschaftsstrafgesetz
  • Strafgesetzbuch

Kontakt

Hopfenstraße 2 E, 24114 Kiel

Tel.: +49 431 6669900

Fax: +49 431 6669800

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz    Impressum